Dienstag, 26. Dezember 2017

Weihnachten 1

Alles anders?

Weihnachten in Melusi ist ist eine merkwürdige Sache. Da der christliche Bezug oft bei den Weihnachtsfesten in den Hintergrund geraten ist und Jesus uns ohnehin nie geboten hat, seinen Geburtstag zu feiern, verzichtet Melusi einfach voll und ganz auf Weihnachtsgottesdienste, Krippenspiel und ähnliche Traditionen.
Um Melusi herum wird es dennoch gefeiert, doch es wirkt sehr merkwürdig, wenn Tannenbäume mit Kunstschnee dekoriert sind und im Hochsommer warme Nikolausmützen in den Supermärkten hängen.
Wir mussten uns also fragen: Wie wollen wir als Familie dieses Fest feiern?
Wieviele gewohnte Traditionen "brauchen" wir? Wieviel Gewohntes geben wir unseren Kinder?
Ist es angebracht, uns Geschenke zu schenken, wenn um uns herum Freunde und Bekannte ihr Dach über dem Kopf verloren haben, weil der starke Regen der letzten Wochen ihre Lehmhütten zum Einsturz gebracht hat?
Die Bilder unten zeigen euch, was wir aus diesen Fragen gemacht haben - in manchen Fällen vielleicht ein einfacher und auch unausgegorener Kompromiss, im Endergebnis aber ein schönes und einzigartiges Familienfest...

Unser Familien-Adventskalender durfte nicht fehlen: Jeder darf sich vier (kleine) Adventsaktionen überlegen, die wir - möglichst - in der Adventszeit machen
Eine dieser Aktionen: Lebkuchen machen

...und verteilten Lebkuchen und andere kleine Grüße in Melusi

Jaron und Finja spielten Weichnachtswichtel


Vor der Bescherung gings nochmal in den Pool
Dario hat uns eine Krippe gebastelt und einen Weihnachtsbaum gesägt - die bunt blühenden Bäume stehen ja alle vor dem Haus!

Das Festessen gabs auf der Veranda - mit krankem Luca auf dem Sofa

Das Hindenburgische-Krippen-Singspiel durfte nicht fehlen

So durfte Finja dieses Jahr doch noch die Maria sein

Nur "die" heiligen Könige waren nicht so mobil wie in der biblichen Vorlage

Geschenke gab es dennoch - 2 oder 3 pro Kind

Sollte unter keinem Tannenbaum fehlen: Schwimmbrillen passen gut zum Weihnachtsfest in Südafrika

Abends kamen die anderen deutschen Shorttermer zum singen der traditionellen Weihnachtslieder und zum "wichteln" vorbei.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weihnachten 2

Der eigentliche Weihnachtstag in Südafrika ist der 25.12. Und dieser erste Feiertag wird gemeinsam gefeiert. Mit einem Grillfest, an dem a...