Donnerstag, 2. November 2017

Farewell


Die Grade 7 in ganzer Schönheit

Eigentlich sind wir ja gerade erst hier angekommen. Aber schon gibt es den ersten Abschied.
Dario feierte gestern Abend seinen "Farewell" aus der Uelzen Primary School - eine Art Abiball für die Primaries.
Der Principal Mr. Raffenberg vollendet die Deko
Liebevoll hatten die anderen Klassen zusammen mit den Lehrern die ansonsten sehr nüchterne und kleine Assembly-Hall in einen sehr afrikanischen Festsaal verwandelt. Die Eltern durften von 18-19.00 Uhr mitfeiern. Wir wurden mit einem tollen Buffet verwöhnt in dem die beste Seite der süd- afrikanischen Bevölkerungs-vielfalt zu erleben war.

Mrs Durham, die in jedem Jahr seit 2007 die Grade 7 unterrichtet, hielt eine kleine Abschiedsrede und fand dabei sogar besondere Worte für Dario. Sie habe noch nie einen Schüler erlebt, der in dem Alter schon so gut jonglieren konnte, wobei sie anschließend aufzählte, was er dabei schon alles im Klassenraum durch die Luft gewirbelt hat.
Den Jungs hatte Frau Durham übrigens vorher eindrücklich erklärt, dass Schorts und Schlappen nicht die angemessene Kleidung für den Abend ist. Den Mädchen wiederum, dass dieses zwar ein Festabend sei, sie sich aber noch nicht so chic wie zu ihrer Hochzeit machen müssen...
Dann kam die eigentliche Herausforderung: Die Mädels forderten ihre Väter, die Jungs ihre Mütter zum tanzen auf.
Viel zu früh schlug es dann 7 und die Eltern mussten nach Hause. Die Schüler hatten sturmfrei - sie durften bis 22:00 weiter feiern.
Zur Krönung ist Freitag für alle von ihnen Schulfrei.

Wer sagt eigentlich, dass aller Abschied schwer ist???
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Einbruch

God is good... ...ungefähr zur gleichen Zeit, während wir dieses Lied am Sonntag, 22.4. in der Kids Church lauthals mit den Kindern sange...